Gesinnungshemmer

Gesinnungshemmer_Cover

Eine Erzählung von Jörg Liemann

– „Warum bin ich in Genua?
Monika sagt: ‚Er schreibt über Kolumbus.‘
Ich schreibe natürlich nicht über Kolumbus.“

– Mit dem Gesinnungshemmer legt Jörg Liemann eine immer wieder überraschende Erzählung vor. Der Protagonist wundert sich seinem Verleger gegenüber, wie leicht sich Menschen von einer fixen Idee hypnotisieren lassen – um dann selbst besessen zu sein von weggeworfenen Medikamenten-Blistern. Er sucht sie in Genua, Nizza, New York – und schluckt im Selbstversuch eine unbekannte Tablette nach der anderen.

– „‚Warum folgen Sie mir?‘, frage ich.
Sie schaut mich an mit ihren tintorettofarbenen Augen. Und lächelt. Schüttelt das Haar, wie man eine Bemerkung abschüttelt.“

  • Taschenbuch: 104 Seiten
  • Verlag: epubli GmbH, Oktober 2015
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3737568936
  • ISBN-13: 978-3737568937

Buch kaufen bei amazon / bei epubli

Advertisements